Checkliste Krisenmanagement

KrisenmanagementUnternehmen geraten aus vielfältigen Gründen in Krisen. Verdrängung von Frühwarnsignalen, Fehlentscheidungen im Management, Finanzprobleme und falsche Markteinschätzungen sind die häufigsten Ursachen. Die WMC-Checkliste „Krisenmanagement“ hilft Ihnen dabei, Frühwarnsignale einer drohenden Krise zu erkennen und eine Schnellanalyse der aktuellen Bedrohung des Unternehmens durchzuführen.

Checkliste Krisenmanagement

Die Krisenmanagement-Schnellanalyse

Wenn eine Krise droht oder bereits eingetreten ist, dann muss ein Krisenmanager oder Krisenstab sehr schnell eine Situationsanalyse durchführen und sich einen genauen Überblick über die wesentlichen Krisenpunkte verschaffen. Hierbei hilft die WMC-Schnellanalyse:

Wo liegen die existenzbedrohenden Probleme?

  • im Führungspersonal?
  • in der Vermögens- und Kapitalstruktur?
  • in Teilen des Kostenapparates?
  • in betriebswirtschaftlichen Prozessen und Verfahren?
  • im Marketing/Vertrieb?
  • in den Produkten und/oder Märkten?

Wie hat sich die Unternehmenskrise über die letzten Jahre entwickelt?

Welche Ressourcen sind zur Krisenbewältigung verfügbar?

Welche Sofortmaßnahmen zum Kirsenmanagement können ergriffen werden?

Welche Maßnahmen können mittel- und längerfristig zur Krisenabwendung ergriffen werden?

Die Checkliste

Die Checkliste enthält Fragen, die Sie einfach mit „Ja“ oder „Nein“ beantworten. Am Ende zählen Sie zusammen, wie viele Fragen Sie mit „Nein“ beantwortet haben. In einer ersten Auswertung erhalten Sie eine Einschätzung, wie es um das Krisenmanagement Ihres Unternehmens bestellt ist.

Die Frühwarnsignale für ein Krisenmanagement beginnen in einem von drei oder allen diesen Bereichen:

  1. Führung
  2. Finanzen
  3. Marketing/ Vertrieb

Überwiegend autokratische Entscheidungen in der Führung des Unternehmens sowie eine Machtkonzentration an der Spitze sind sichere Indizien für eine sich entwickelnde Krise.

Im Bereich Finanzen können Sie von einer beginnenden Krise ausgehen, wenn die Rentabilität des Unternehmens über einen längeren Zeitraum stagniert oder sogar sinkt.

Im Marketing oder Vertrieb ist Krisenmanagement angesagt, wenn die Umsatz- oder Gewinnziele zunehmend verfehlt werden oder die Umsatzrentabilität bzw. Marge kontinuierlich abnehmen.

Haben wir Ihr Interesse an Krisenmanagement geweckt?

Möchten Sie gerne unsere individuelle Marketingberatung in Anspruch nehmen? Dann wäre eine Kontaktaufnahme der nächste Schritt. Wir rufen Sie kostenlos zurück, wenn Sie uns Ihre Wünsche in der nebenstehenden Kontaktbox „Kostenloser Rückruf“ übermitteln.

Für ein unverbindliches Beratungsgespräch erreichen Sie uns auch unter der Telefonnummer +49 (0)221 40 31 57. Oder Sie senden uns eine E-Mail mit Ihren Wünschen über unser Kontaktformular. Wir freuen uns auf Ihren Kontakt!

Das könnte Sie in diesem Zusammenhang noch interessieren:

 

Kostenloser Rückruf

Persönliche Daten
Nachricht
Buttons

Kontaktdaten

WMC | Wendeler Marketing Consulting

Volker Wendeler Dipl.-Ing. (FH) 
Wittgensteinstr. 18
50931 Köln
Deutschland

Telefon:
+49 (0)221 40 31 57

E-Mail:
info[at]
wemarcon[dot]de

Klicken Sie hier, um die Kontaktdaten von WMC | Wendeler Marketing Consulting als .vcard herunterzuladen. Download Kontaktdaten als .vcard