Schwachstellenalyse

SchwachstellenanalyseJedes Unternehmen funktioniert durch Schlüsselprozesse. Erfolgreiche Unternehmen sind erfolgreich, weil sie ihre Schlüsselprozesse ständig optimieren und auf Höchstleistung ausrichten.

Mit der WMC-Schwachstellenanalyse können Sie herausfinden, ob und welche Optimierungspotenziale Sie in Ihrem Unternehmen haben.

SchwachstellenverlaufSchwachstellen - Wie sie entstehen

Der Ablauf jeder Unternehmensentwicklung beginnt mit irgendwelchen Anlaufproblemen, die mit großer Energie gelöst werden. Eine euphorische StartUp-Kultur überdeckt meistens die sich schleichend entwickelnden Schwachstellen. Die "rosarote Brille" der Glücksgefühle filtert alles, was nach Schwachstellen aussehen könnte. Später beginnen dann erste Kommunikationsprobleme, die sich in unterschiedlichen Meinungen oder Standpunkten zu gestellten Aufgaben äussern.

Wirken jetzt mehrere bisher verdeckte Schwachstellen zusammen, dann nehmen die Störungen beständig zu. Gibt es zum Beispiel gleichzeitig Probleme bei den Einnahmequellen und in der Personalstruktur, dann ist Streit über die Steigerung der Einnahmen vorprogrammiert. Die Energie, die für Konfliktlösungen aufgewendet wird, geht bei der Erkennung von Frühwarnsignalen verloren. Zueletzt entwickelt sich eine mehr oder weniger gefährliche Führungskrise. Werden die Probleme in der Führung nicht gelöst, dann folgt Untersuchungen zufolge unmittelbar eine Finanzkrise. Diese Schwachstelle kann dann schlimmstenfalls in der Insolvenz oder Liquidation enden.

Schwachstellenanalyse: Die Methoden

Mögliche Schwachstellen in Unternehmen wurden in zahlreichen Studien und Untersuchungen beschrieben. Sie entstehen ganz typisch im Verlauf einer Firmenentwicklung und können bei Nichtbeachtung schnell eskalieren. Tatsache ist, dass junge Unternehmen zumeist in den ersten acht Jahren scheitern, wenn sie kein geeignetes Controlling haben, um Frühwarnsignale rechtzeitig zu erkennen. Tatsache ist auch, dass sich Schwachstellen schnell zu Krisen steigern können. Eine falsche Markteinschätzung hat Fehlentscheidungen zur Folge, die schnell eine Führungskrise auslösen können, die ein Unternehmen lähmen kann.

Für die Schwachstellenanalyse eignen sich zahlreiche Analyseverfahren und Methoden. Wir haben in langjähriger Mitarbeit am Aufbau junger Unternehmen und der Restrukturierung etablierter Unternehmen folgende Schwachstellenanalysen erfolgreich eingesetzt:

  • Analyse des Geschäftsmodells
  • Analyse der Erfolgskennzahlen
  • Analyse der Stärken und Schwächen
  • SWOT-Analyse
  • Checklisten für Management-, Marketing- oder Vertriebsaufgaben

Schwachstellen im Geschäftsmodell

Schwachstellen im Geschäftsmodell finden wir, indem wir das Szenario einer Verhandlung mit einem Geldgeber durchspielen. Investoren und Banken haben sehr klare Regeln, in welche Unternehmen sie investieren und in welche nicht. Wir prüfen, ob und wie Ihr Unternehmen die Erfolgsfaktoren für moderne Geschäftsmodelle erfüllt und geben Ihnen Handlungsempfehlungen zur Optimierung.

Schwachstellen der Erfolgskennzahlen

Fehlendes oder nicht funktionierendes Controlling ist einer der Hauptgründe für das Scheitern von Unternehmen. Deshalb prüfen wir, ob die wichtigsten Kennzahlen Ihres Unternehmens erfolgversprechende Werte und Entwicklungen haben. Bei kritischen Werten geben wir Ihnen Empfehlungen, wie Sie diese auf Erfolgskurs bringen können.

Stärken-/ Schwächenanalyse

Viele Unternehmen kranken daran, dass sie ihre Stärken nicht ausreichend in der Aussendarstellung nutzen und sich nicht von den Konkurrenten abheben. Wir prüfen daher, ob Ihr Unternehmen die kritischen Erfolgsfaktoren erfüllt, die heute zum Überleben in gesättigten Märkten erforderlich sind. Wir vergleichen weiterhin Ihr Unternehmen mit den Hauptkonkurrenten und finden heraus, wer wo stärker oder schwächer ist.

Eine Übersicht des Analyseverfahrens finden Sie in unserer Inforgrafik.

SWOT-Analyse

Die SWOT-Analyse umfasst zusätzlich zur Stärken-/ Schwächenanalyse noch eine externe Analyse der Chancen und Risiken Ihres Unternehmens im sich ständig verändernden Markt. Mit einer Portfolio-Analyse entwickeln wir Ihnen strategische Handlungsansätze, wie Sie schnell und effizient die Stärken Ihres Unternehmens einsetzen können, um die Chancen optimal zu nutzen.

Weiterführende Informationen zur SWOT-Analyse finden Sie hier.

Checklisten

In langjähriger Tätigkeit für international tätige Unternehmen haben wir eine Vielzahl an Checklisten entwickelt. Wir setzen diese Checklisten erfolgreich ein, um mit durchdachten Grundgerüsten in konkreten Aufgabenstellungen schnell und effektiv zu Ergebnissen zu gelangen. Viele unserer Checklisten bieten wir Interessenten zum kostenlosen Download an.

Haben wir Ihr Interesse für eine Schwachstellenanalyse geweckt?

Dann wäre eine Kontaktaufnahme der nächste Schritt. Wir rufen Sie kostenlos zurück, wenn Sie uns Ihre Wünsche in der nebenstehenden Kontaktbox übermitteln. Für ein unverbindliches Beratungsgespräch erreichen Sie uns auch unter der Telefonnummer +49 (0)221 40 31 57. Oder Sie schreiben uns eine E-Mail mit Ihren Wünschen. Wir freuen uns auf Ihren Kontakt!

Das könnte Sie in diesem Zusammenhang auch interessieren:

 

 

Fallstudie: SWOT-Analyse

Lesen Sie mal, wie wir die Schwachstellen in einem Unternehmen gefunden und erfolgreich optimiert haben.

mehr Info

Kostenloser Rückruf

Persönliche Daten
Nachricht
Buttons