Workshop Neukundenwerbung

Content MarketingIn diesem WMC-Workshop vermitteln wir Ihnen die Grundlagen für eine Akquisition neuer Kunden durch den gezielten Einsatz von Content Marketing.
Sie und Ihre Mitarbeiter entwickeln gemeinsam die Eckpunkte für eine strategische Planung. Sie arbeiten darüberhinaus einen konkreten Maßnahmenplan aus, den Sie sofort nach dem Workshop in die Praxis umsetzen können. Wir beantworten Ihnen alle Ihre Fragen zur Neukundenwerbung und zeigen Ihnen viele Erfolgsbeispiele und Referenzprojekte.

Workshopziele

  • Sie werden gemeinsam die Grundlagen der Neukundenwerbung erarbeiten und verstehen.
  • Sie werden in der Lage sein, einen Maßnahmenplan mit Einzelmaßnahmen zu entwickeln, die speziell auf die Anforderungen Ihres Unternehmens abgestimmt sind.
  • Sie werden Werkzeuge, Tools und Vorgehensweisen kennen lernen, die Ihnen bei der praktischen Anwendung der gezielten Akquisitionen neuer Kunden helfen werden.

Workshop-Inhalte

1. Die Grundlagen der Neukundenwerbung

  • Welcher Ausgangssituation muss sich Neukundenwerbung stellen?  
  • Was genau ist Neukundenwerbung?
  • Wie funktioniert Neukundenwerbung?
  • Wie sieht der ideale Neukunde aus?  
  • Welche Erwartungen haben Neukunden?
  • Wie sieht ein Kundenlebenszyklus aus?
  • Wie sehen die aktuellen Konsumententrends aus?
  • Wie kann man Neukunden typisieren?
  • Welche Berührungspunkte mit Neukunden gibt es?

2. Die Strategie

  • Worin liegt die “Kunst” des strategischen Marketings?
  • Wie funktioniert Marketing mit System?
  • Wie sieht der strategische Unterbau aus?
  • Wie sehen die operativen Grundlagen aus?
  • Wie wird ein Unternehmen optimal im Markt positioniert?
  • Wie wird der Markt segmentiert?
  • Was bedeutet Marktführerschaft?
  • Wie werden die Zielkunden definiert?
  • Wie verhalten sich Kaufentscheider?
  • Wie kann man den Kaufprozess beeinflussen?
  • Wie funktionieren Verkaufszyklen?
  • Wie sieht eine optimale Prozessorganisation im Vertrieb aus?
  • Wie erreicht man Vertriebsexzellenz?

3. Der Maßnahmenplan

  • Die optimale Vorgehensweise
  • Welche Gefahren und Scheiterungsgründe drohen?
  • Wie sieht das moderne Produkt-/ Leistungsverständnis aus?
  • Wie wird das Produkt-/Leistungsangebot fokussiert?
  • Wie wird Produktnutzen richtig ermittelt?
  • Wie ist das Unternehmen im Markt positioniert?
  • Wie wird der relevante Markt abgegrenzt?
  • Wie können die Zielkunden angesprochen werden?
  • Welche Direktmarketing-Instrumente können eingesetzt werden?
  • Wie funktionieren die Werbemittelkontakte?
  • Wie funktionieren eMail-Kampagnen?
  • Welche Eventmarketing-Instrumente sind optimal?
  • Welche Web-Marketinginstrumente können Sie einsetzen?
  • Wie funktioniert Online-PR?
  • Was können Sie mit Verkaufsförderung erreichen?

4. Erfolgsbeispiele aus der Praxis

  • Praxisbeispiele von A bis Z
  • Praxisbeispiel: Automatisierung der Marketingkommunikation
  • Praxisbeispiel: Direktmarketing
  • Praxisbeispiel: Success Stories
  • Praxisbeispiel: Executive Breakfast
  • Praxisbeispiel: Success Stories
  • Praxisbeispiel: PopSwatch
  • Praxisbeispiel: Messe-Einladungen
  • Praxisbeispiel: Praktiker-Report

Ihre speziellen Weiterbildungswünsche werden wir gerne berücksichtigen.

Neukundenwerbung mit Content Marketing

Content Marketing heisst der neue Trend im Marketing. Durch einzigartige Inhalte (unique content) werden potenzielle Kunden positiv emotionalisiert, indem sie genau das auf einer Webseite finden, wonach sie in Suchmaschinen suchen. Die heutigen Besucher von Webseiten sind nur noch mit einzigartigen Inhalten zu überzeugen, auf WerbeBlaBla reagieren sie negativ und genervt. Was das alles genau für Sie als Webseitenbetreiber bedeutet, erfahren Sie hier und im Whitepaper von WMC Köln, das Sie unten kostenlos herunterladen können.

Content Marketing - Was ist das?

Content Marketing ist eine moderne Marketing-Methode, die mit auf die Bedürfnisse relevanter Zielgruppen abgestimmten Inhalten Suchende auf Firmenwebseiten lenkt, Besucher von Webseiten mit einzigartigen Informationen überzeugt, Interessenten für die angebotenen Produkte oder Leistungen gewinnt und Kunden so begeistert, dass sie zu Multiplikatoren für das Unternehmen werden.

Content-Marketing ThemenWer wissen will, mit welchem Content er seine Zielgruppe am besten anspricht, sollte die Tipps kennen, die Volker Wendeler in seinem Fachartikel „Passende Themen für die Zielgruppe finden.“ auf business-wissen.de veröffentlicht hat, dem Expertenportal für Führungskräfte.

Die Entwicklung des Internet hat das Marketing verändert und neue Prozesse in der Kommunikation mit potentiellen Kunden geschaffen. Früher war es wichtig, überhaupt einen Internetauftritt zu haben. Heute muss man sich von den Milliarden verfügbarer Internetseiten deutlich abheben. Dies geschieht im Content Marketing durch eine Emotionalisierung der potentiellen Käufer als Vorstufe zum eigentlichen Verkauf.

Jeder, der sich heute über irgend etwas informieren möchte, nutzt Suchmaschinen und deren spezifische Suchergebnisse. Der Suchende erhält zumeist weitaus mehr Suchergebnisse als erwartet und muss wählen. Hierbei überfliegt er die Suchergebnisse und entscheidet in Sekundenbruchteilen, welche ihn anziehen und ihm gefallen. Ist er dann als Besucher auf einer Webseite gelandet, sucht er erneut nach Inhalten, die ihn interessieren.

Content Marketing - Wie funktioniert das?

Content Marketing KanäleDer einzigartige Content eines Unternehmens kann über verschiedene Kanäle kommuniziert werden:

  • eigene Kanäle (Owned Media)
  • geteilte Kanäle (Shared Media)
  • verdiente Kanäle (Earned Media)
  • bezahlte Kanäle (Paid Media)

In den Schnittmengen der Kanäle sind weitere Verteiler angesiedelt:

  • Influencer (Meinungsbildner)
  • Incentives (Anreizsysteme)

Im Zentrum der Content Verteilung bildet sich als Ergebnis der in Umlauf gebrachten Content Qualität die für Webseiten so wichtige Content Autorität heraus. Die Autorität ist umso höher, je mehr Nutzen und Mehrwert der Content dem Leser bietet. Hier ist Umdenken erforderlich, denn steht die Produktwerbung oder Eigendarstellung im Vordergrund, dann ist die erworbene Autorität deutlich geringer.

Die digitale Transformation zum Marketing 4.0 hat eine immense Vielfalt von Instrumenten hervorgebracht, um das Content Marketing umzusetzen. Die wichtigsten und effektivsten Marketinginstrumente sind:

  • eigene Kanäle: Webseite, Newsletter (eMail) und Online-PR.
  • geteilte Kanäle: Facebook, Twitter und Social Media.
  • Influencer: Empfehlungen, Bewertungen und Meinungsbildung.
  • verdiente Kanäle: Gastartikel, Blogbeiträge und Kommentare.
  • bezahlte Kanäle: Adwords, Online-Werbung und Sponsorship.

Den Hintergrund zum Content Marketing bilden Studien über das Kauf- und Entscheidungsverhalten der Konsumenten im Umgang mit dem Medium Internet. Die Wissenschaftler haben herausgefunden, dass sich ein Kauf unter Zuhilfenahme des Internets über fünf Phasen entwickelt, in denen im Content Marketing spezielle Inhalte angeboten werden. Diese Phasen sind:

  1. Suchende anziehen
  2. Besucher interessieren
  3. Interessenten überzeugen
  4. Vertrauen gewinnen
  5. Kunden begeistern

Die weiteren Details haben wir für Sie in unserem Whitepaper "Content Marketing" dokumentiert.

Content Marketing - die Aufgaben

Content Marketing AufgabenBetreiber gewerblicher Webseiten müssen ihre Besucher mit ganz speziellen Inhalten begeistern, beraten und unterhalten. Im Gegensatz zu den klassischen Werbebotschaften, denen kaum noch ein Konsument vertraut, werden im Content Marketing Geschichten erzählt, die den Leser berühren, sein Interesse wecken und zu weiteren Aktionen auffordern. Dies geschieht mit Bildern, Texten und weiteren Informationsangeboten.

Die Aufgaben des Content-Marketing lassen sich in vier Gruppierung beschreiben:

  • Zuhören und die Bedürfnisse exakt ermitteln
  • Fokussieren und einzigartigen Content produzieren
  • Überzeugen und nicht immer nur Verkaufen
  • Werben und den Content bekannt machen

Unsere Empfehlungen

Prüfen Sie genau die Stärken und Schwächen Ihrer Webseiten

Die Stärken und Schwächen einer Internetseite sind durch technische, inhaltliche und funktionale Erfolgsfaktoren definiert. Mit der WMC-Suchmaschinenoptimierung überprüfen wir, welche technischen, inhaltlichen und funktionalen Stärken oder Schwächen Ihre Internetseite im Kampf um Keywords und optimale Platzierungen in den Suchmaschinen hat.

Definieren Sie Ihre Wunschkunden und analysieren Sie deren Bedürfnisse

Wunschkunden sind solche Kunden, mit denen die Zusammenarbeit besonders erfolgreich ist, weil sie ganz einfach besonderen Spaß macht. Dadurch, dass bei Wunschkunden alles genau passt, ist der Aufwand im Verkaufsprozess deutlich niedriger, der Zeitbedarf bis zum Abschluss deutlich kürzer und der Umsatz meistens auch höher.
Wir helfen Ihnen bei der Definition Ihrer Wunschkunden mit unseren Analysen und Checklisten.

Bieten Sie relevante und einzigartige Inhalte an

Die Produkte und Leistungen eines Unternehmens, wie auch dessen Ansehen und Reputation müssen mit Inhalten verknüpft sein, die das Interesse von Kunden wecken. Diese Inhalte müssen jedoch auch auf die komplexen Regeln der Suchmaschinen abgestimmt sein, damit sie in den Suchergebnissen möglichst weit vorne erscheinen.
Wir helfen Ihnen hierbei durch detaillierte Beratung, aktive Begleitung in der Umsetzung und natürlich suchmaschinenoptimierte Texte.

Nutzen Sie die Vielfalt des Internets zur Verbreitung Ihrer Inhalte

Das Internet bietet jedem Unternehmen eine große Vielfalt an Kommunikationskanälen für den Dialog den Wunschkunden. Wir kennen die Vor- und Nachteile jedes einzelnen Kommunikationskanals genau und helfen Ihnen, die für Sie effektivsten Kanäle zu nutzen.

Überwachen und messen Sie regelmäßig Ihre Erfolge im Content Marketing

Jede Aktion im Content Marketing ist nur dann erfolgreich, wenn dieser Erfolg in Form von Zahlen und Fakten messbar ist. Wir entwickeln gemeinsam mit Ihnen die für Ihr Content Marketing relevanten Messwerte und zeigen Ihnen, wie Sie diese regelmäßig ermitteln und bewerten können.

Haben wir Ihr Interesse an Content-Marketing geweckt?

Möchten Sie gerne unseren Content-Marketing-Service in Anspruch nehmen? Dann wäre eine Kontaktaufnahme der nächste Schritt. Wir rufen Sie kostenlos zurück, wenn Sie uns Ihre Wünsche in der nebenstehenden Kontaktbox übermitteln. Für ein unverbindliches Beratungsgespräch erreichen Sie uns auch unter der Telefonnummer +49 (0)221 40 31 57. Oder Sie schreiben uns eine E-Mail mit Ihren Wünschen.

 

Neue Kunden durch Online-PR

Mit der neuen Checkliste Online-PR von WMC können Sie prüfen, wie wichtig Online-PR für Ihr Unternehmen sein kann.

 mehr Info

Kostenloser Rückruf

Persönliche Daten
Nachricht
Buttons